Achtung: Aufnahmeprüfung

Anna Wolf, Reinhard Kopiez und Friedrich Platz haben die Eigenschaften musiktheoretischer Eignungsprüfungen untersucht und festgestellt, dass Prüfungen von verschiedenen Standorten häufig sehr unterschiedliche Inhalte prüfen. Außerdem sind viele der getesteten Aufgaben mit psychometrischen Mitteln nicht zu untersuchen, da der Punktegewinn oder -verlust der Kandidaten oft nicht objektiv und transparent nachzuvollziehen ist.
Dieses Ergebnis dient als Ausgangsbasis für weitere Studien. Ein pädagogisches Modell und empirisch validierte Aufgaben werden entwickelt, um insbesondere den vorakademischen Fertigkeitserwerb in Musiktheorie und Gehörbildung besser beschreiben zu können.

Das gesamte Paper steht im Open Access Journal Beiträge empirischer Musikpädagogik zur Verfügung.

 

Zuletzt bearbeitet: 07.11.2012

Zum Seitenanfang